Einfluss der Landnutzung auf die biogeographische Diversität von Bodenprokaryoten und deren funktionelle Verbindungen zur atmosphärischen Chemie

 

Wissenschaftliche Bearbeitung durch:

Prof. Dr. Harold L. Drake

Dr. Marcus Horn

Dr. Steffen Kolb

Mirjam Selzer

(Universität Bayreuth)

 

Hypothese

Der Landnutzungstyp bestimmt die Diversität und Aktivität von Prokaryoten, die einen Einfluss auf die Atmosphärenchemie haben.