Einige Projekte sind für die Bereitstellung der Infrastruktur innerhalb der Biodiversitäts-Exploratorien zuständig. Dazu gehört das zentrale Koordinationsbüro (BEO), die drei lokalen Managementteams, die Messtechnik und BExIS, die projektinterne Datenbank. Alle diese stellen Informationen bereit, auf die alle anderen Projekte zugreifen können.