Loading...

In jedem der drei Biodiversitäts-Exploratorien sorgt ein Lokales Management Team (LMT) vor Ort für einen reibungslosen Ablauf der Forschungstätigkeiten. Dafür werden z.B. die Forschungsaktivitäten mit den Landbesitzer:innen und -bewirtschafter:innen sowie den Behörden abgestimmt und die Versuchsflächen instandgehalten.

Für diese Aufgaben gibt es in jedem LMT fünf Ansprechpersonen. Der/die Lokale Manager:in ist u.a. für die Koordination und das Einholen von Genehmigungen bei den Behörden und Landbesitzer:innen verantwortlich. Außerdem übernimmt er/sie die Öffentlichkeitsarbeit in der Region. Der/die Forstbeauftragte und der/die Grünlandbeauftragte sind u.a. für den Aufbau und die Instandhaltung der Versuchsflächen sowie die Absprachen mit den Interessensgruppen aus Forst und Grünland verantwortlich. Der/die Mechatroniker:in kümmert sich um den Aufbau und die Wartung der Klimastationen. Der/die Technische Assistenz unterstützt bei der Instandhaltung der Versuchsflächen und bei einzelnen Forschungsaktivitäten.

Auf jedem Experimentierplot werden verschiedene meteorologische Daten, wie z.B. Lufttemperatur, Niederschlag, Bodentemperatur und -feuchte, erfasst. Die Mechatroniker lesen die Daten regelmäßig aus und warten die Stationen.
Für eine koordinierte Arbeit auf den Experimentierplots nutzen Arbeitsgruppen kleine Teilflächen für ihre Untersuchungen. Diese Subplots werden von den LMTs zugeteilt und größtenteils auch eingemessen.

Forschungsgruppen können sich mit allen Belangen der Feldarbeit an die LMTs wenden. In der Phase der Antragsstellung können z.B. Fragen zur Umsetzbarkeit geplanter Forschungsaktivitäten geklärt werden. Während der Feldarbeit geben die LMTs aktuelle Informationen zu den Versuchsflächen und stimmen die angekündigten Feldarbeiten mit den Landbesitzer:innen ab. Außerdem können die LMTs beim Aufbau und der Ausführung der Feldarbeit unterstützten.

Die LMTs stellen außerdem Daten zur Landnutzungsintensität im Wald und Grünland und einer Vielzahl an Klimaparametern zur Verfügung – wichtige Grundinformationen für alle Forschungsprojekte der Biodiversitäts-Exploratorien.

Des Weiteren sind die LMTs für die Weitergabe der Forschungsergebnisse verantwortlich. Daher werden auf Presseevents und Exkursionen die neusten Erkenntnisse einem breiteren Publikum zugänglich gemacht. In anschaulich aufbereiten Broschüren werden Landbesitzer:innen und -bewirtschafter:innen über Ergebnisse auf den eigenen Flächen informiert. Darüber hinaus gibt es in jedem Exploratorium alle zwei Jahre eine große Informationsveranstaltung für Landeigner, Behörden und Interessensvertreter in der Region. Hier geben Forschende aus den Exploratorien selber einen Einblick in ihre Projekte und stellen die Ergebnisse ihrer Untersuchungen der letzten Jahre vor.

Zu den regelmäßigen Informationsveranstaltungen der LMTs kommen Stakeholder, Vertreter:innen der Praxis sowie die fachlich interessierte Öffentlichkeit. Wissenschaftler:innen aus den Exploratorien stellen ihre neuesten Erkenntnisse vor und diskutieren die Ergebnisse.
Studierende oder die interessieret Öffentlichkeit lernen auf Exkursionen der LMTs die Schlaglichter aus über zehn Jahren Biodiversitätsforschung in den Biodiversitäts-Exploratorien sowie die aktuellsten wissenschaftlichen Arbeiten kennen.

Die LMTs sind damit eine wichtige Schnittstelle zwischen Forschenden und Landbesitzer:innen, aber auch zwischen der Wissenschaft und der fachlich interessierten Öffentlichkeit.

Exploratorium Schorfheide-Chorin

Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum

Feldstation Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Hoher Steinweg 5-6
16278 Angermünde

Kontakt:
explo.sch@senckenberg.de
Tel.: +49 (0) 3331 296891 (Büro Angermünde)
Tel.: +49 (0) 3331 298036 (Büro Dr. F. Marian)

Prof. Dr. Markus Fischer
Prof. Dr. Markus Fischer
Universität Bern
Sprecher der Biodiversitäts-Exploratorien, Projektleiter Kernprojekt BEO, LMT Schorfheide, Botanik und Synthese
Dr. Franca Marian
Dr. Franca Marian
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,
Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Gebietsmanagerin
Uta Schumacher
Uta Schumacher
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,
Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Grünlandbeauftragte
Jörg Memmert
Jörg Memmert
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,
Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Förster
Frank Suschke
Frank Suschke
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,
Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Mechatroniker
Markus Rubenbauer
Markus Rubenbauer
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung,
Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Plotwart

Exploratorium Hainich-Dün

Biodiversitäts-Exploratorium Hainich-Dün
Technische Universität München
Lehrstuhl für Terrestrische Ökologie

Feldstation Biodiversitäts-Exploratorium Hainich-Dün
Am Burghof 3
99947 Mülverstedt

Kontakt:
explo.hai@wzw.tum.de
Tel.: +49 (0) 36022 159 843

Prof. Dr. Wolfgang Weisser
Prof. Dr. Wolfgang Weisser
Technische Universität München (TUM)
Projektleiter LMT Hainich-Dün und Kernprojekt Arthropoden
Dr. Anna Katharina Franke
Dr. Anna Katharina Franke
Technische Universität München (TUM)
Gebietsmanagerin
In Elternzeit Juni 2021 bis September 2022
Dr. Miriam Teuscher
Dr. Miriam Teuscher
Technische Universität München (TUM)
Gebietsmanagerin
Elternzeitvertretung
Christin Schreiber
Christin Schreiber
Technische Universität München (TUM)
Grünlandbeauftragte
Ulrich Pruschitzki
Ulrich Pruschitzki
Technische Universität München (TUM)
Förster
Matthias Groß
Matthias Groß
Technische Universität München (TUM)
Mechatroniker
Michael Ehrhardt
Michael Ehrhardt
Technische Universität München (TUM)
Plotwart

Exploratorium Schwäbische Alb

Biodiversitäts-Exploratorium Schwäbische Alb
Universität Ulm
Institut für Evolutionsökologie und Naturschutzgenomik

Feldstation Biodiversitäts-Exploratorium Schwäbische Alb
Biosphärenallee 3
72525 Münsingen

Kontakt:
explo.alb@uni-ulm.de
Tel.: +49 (0) 731 502 2668
Tel. Feldstation: +49 (0) 7381 182 386

Prof. Dr. Manfred Ayasse
Prof. Dr. Manfred Ayasse
Universität Ulm
Projektleiter LMT Schwäbische Alb und Teilprojekt Healthy Pollination
Dr. Julia Bass
Dr. Julia Bass
Universität Ulm
Gebietsmanagerin
Ralf Lauterbach
Ralf Lauterbach
Universität Ulm
Grünlandbeauftragter
Jörg Hailer
Jörg Hailer
Universität Ulm
Förster
Martin Fellendorf
Martin Fellendorf
Universität Ulm
Mechatroniker
Valentin Mader
Valentin Mader
Universität Ulm
Plotwart
Top