Loading...

Das BEO (Biodiversity Exploratories Office) koordiniert das Gesamtprojekt und hat seinen Sitz bei der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung in Frankfurt am Main. Es ist die zentrale Schnittstelle zwischen allen plattforminternen und -externen Wissenschaftler:innen, der Politik, den Behörden und der interessierten Öffentlichkeit.

Das BEO ist die übergeordnete Anlaufstelle für Anfragen jeglicher Art wie etwa Anliegen zur Kooperation- oder Datennutzung. Neben der zentralen Koordination der Forschungsarbeit, der Unterstützung des Leitungsgremiums und der Administration, ist die Öffentlichkeitsarbeit eine wesentliche Aufgabe des Koordinationsbüros. Dies umfasst unter anderem die Gestaltung der Website, den internen Newsletters, Pressearbeit sowie die Entwicklung von Infomaterialien und Broschüren. Zudem organisiert und koordiniert es die jährliche Mitgliederversammlung der über 40 Projekte mit mehr als 200 Teilnehmenden sowie diverse interne Fortbildungs-Workshops zu relevanten Forschungsmethoden und Sozialkompetenzen.

Ein Anliegen des BEO ist es außerdem, junge Wissenschaftler:innen zu unterstützen und besser zu vernetzen. Hierfür haben wir ein Austauschprogramm zwischen kollaborierenden Arbeitsgruppen und ein plattforminternes Mentoring-Programm etabliert. Zudem organisieren wir regelmäßig Karriere-unterstützende Workshops. Weiterhin ist das Büro für Gleichstellungsmaßnahmen im Projekt zuständig und stellt Fördermöglichkeiten für Wissenschaftlerinnen bereit.

Darüber hinaus arbeitet das BEO eng mit den Teams des Lokalen Managements (LMTs), des zentralen Datenmanagements (BExIS) und dem Knowledge Transfer Projekt zusammen, um Abläufe zu optimieren und wissenschaftliche Informationen für Stakeholder anschaulich aufzubereiten, wie Landbesitzer:innen und Praktiker:innen, Verwaltungen und Behörden. Dabei werden Artikel und Broschüren in deutscher Sprache und Wissenstransfer-Tools erstellt sowie überregionale Workshops angeboten. Diese sollen die wissenschaftlichen Arbeiten den unterschiedlichen Zielgruppen näher bringen.

Die Aufgabenübersicht des Zentralen Koordinierungsbüros (BEO)

Kontakt Zentrale Koordination (BEO)

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Biodiversitäts-Exploratorien
Postadresse: Mertonstraße 17-21
60325 Frankfurt

Besucheradresse: Georg-Voigt-Str. 14-16
60325 Frankfurt
Tel.: 069 7542 1879
E-Mail: beo@senckenberg.de

Prof. Dr. Markus Fischer
Prof. Dr. Markus Fischer
Universität Bern
Sprecher der Biodiversitäts-Exploratorien, Projektleiter Kernprojekt BEO, LMT Schorfheide, Botanik und Synthese
Dr. Victoria Grießmeier
Dr. Victoria Grießmeier
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Wissenschaftliche Koordinatorin
seit Mai 2020
Anja Hoeck
Anja Hoeck
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Projektmitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
seit 2013
Erika Hipke
Erika Hipke
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Projektassistent im Bereich der Verwaltung
seit September 2020
Sophie Peter
Sophie Peter
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Projektmitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
in Teilzeit seit Mai 2020
Natalia Conopliova
Natalia Conopliova
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Wissenschaftliche Hilfsmitarbeiterin im Bereich Datenpflege und Website
seit April 2008
Top