Loading...

Die Biodiversitäts Exploratorien bieten eine ausgezeichnete Möglichkeit die Zusammenhänge zwischen Pflanzendiversität, Wurzelherbivoren und AMF zu untersuchen. Unsere Haupthypothesen sind

1. dass sich Unterschiede in Pflanzendiversität und Bodennährstoffverfügbarkeit auf die Abundanz und Diversität von wurzelherbivoren Insekten auswirken,

2. dass Wurzelherbivorie durch Insekten die Abundanz und Diversität von AMF beeinflussen, und

3. dass sich Veränderungen in der Abundanz und Diversität von AMF auf die Zusammensetzung von Pflanzengesellschaften auswirken.


Hypothese (1) wird mittles einer Feldstudie entlang von Landnutzungsgradienten untersucht. Die Hypothesen (2) und (3) werden ergänzend in Gewächshausexperimenten bearbeitet.


Doc
Effekte unterschiedlicher Wurzelherbivore auf Mykorrhizierung und Wachstum verschiedener Pflanzen
Baumhaker H.(2010): Effekte unterschiedlicher Wurzelherbivore auf Mykorrhizierung und Wachstum verschiedener Pflanzen. Bachelor thesis, Freie University Berlin
Doc
Einfluss von Elateriden Larven auf die Mykorrhizierung von Plantago lanceolata in einer Grasland-Pflanzengemeinschaft
Beutel M.(2010): Einfluss von Elateriden Larven auf die Mykorrhizierung von Plantago lanceolata in einer Grasland-Pflanzengemeinschaft. Bachelor thesis, Freie University Berlin
Doc
Einfluss von Elateriden Larven auf die extraradikale AMF-Abundanz in einer Grasland-Pflanzengemeinschaft
Hanauer N.(2010): Einfluss von Elateriden Larven auf die extraradikale AMF-Abundanz in einer Grasland-Pflanzengemeinschaft. Bachelor thesis, Freie University Berlin
Doc
Sonnemann I., Baumhaker H., Wurst S.(2012): Species specific responses of common grassland plants to a generalist root herbivore (Agriotes spp. larvae). Basic and Applied Ecology 13, 579–586. doi: 10.1016/j.baae.2012.09.010
Mehr Informationen:  doi.org

Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen

Prof. Dr. Susanne Wurst
Projektleiterin
Prof. Dr. Susanne Wurst
Dr. Ilja Sonnemann
Mitarbeiterin
Dr. Ilja Sonnemann
Top