Loading...

1. Das lokale Besiedlungspotenzial und Zustand einer Art kann durch Parameter, die die realisierte Nische der Art beschreiben, vorhergesagt werden.

2. Es gibt signifikante Beziehungen zwischen dem Klima, der Landnutzungsintensität, der Konkurrenzfähigkeit und der Molluskenherbivorie.

3. Die klimatischen Unterschiede zwischen den Exploratorien spiegeln sich in Unterschieden des Artvorkommens in Feldexperimenten wider.

4. Die fundamentalen und realisierten Nischen der Arten stehen in Beziehung zueinander.


Doc
Wachstum und Überleben von Arten unterschiedlichen Arealtyps im Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin
Baudis M. (2011): Wachstum und Überleben von Arten unterschiedlichen Arealtyps im Biodiversitäts-Exploratorium Schorfheide-Chorin. Thesis, University Halle
Doc
Artenpaare verschiedener Verbreitung in Interaktion mit Konkurrenz, Herbivorie, Landnutzung und Klimawandel im Biodiversitätsexploratorium Schwäbische Alb
Artenpaare verschiedener Verbreitung in Interaktion mit Konkurrenz, Herbivorie, Landnutzung und Klimawandel im Biodiversitätsexploratorium Schwäbische Alb.
Böckelmann J. (2011): Artenpaare verschiedener Verbreitung in Interaktion mit Konkurrenz, Herbivorie, Landnutzung und Klimawandel im Biodiversitätsexploratorium Schwäbische Alb. Thesis, University Halle-Wittenberg
Doc
Die Reaktion von Grünlandarten auf simulierten Klimawandel hängt vom Landnutzungstyp und der geographischen Region ab
Bütof A., von Riedmatten L. R., Dormann C. F., Scherer-Lorenzen M., Welk E., Bruelheide H. (2012): The responses of grassland plants to simulated climate change depend on land use and region. Global Change Biology 18, 127-137. doi: 10.1111/j.1365-2486.2011.02539.x
Mehr Informationen:  doi.org
Doc
Die Beziehung zwischen fundamentaler und realisierter Nische im Hinblick auf Frost- und Trockenresistenz.
Hofmann M., Bütof A., Welk E., Bruelheide H. (2013): Relationship between fundamental and realized niches in terms of frost and drought resistance. Preslia 85 (1), 1–17
Mehr Informationen:  www.preslia.cz
Doc
Welk A., Welk E., Baudis M., Bökelmann J., Bruelheide H. (2019): Plant species’ range type determines local responses to biotic interactions and land use. Ecology 100 (12), e02890. doi: 10.1002/ecy.2890
Mehr Informationen:  doi.org
Doc
Welk A., Welk E., Bruelheide H. (2014): Biotic Interactions Overrule Plant Responses to Climate, Depending on the Species' Biogeography. PLoS ONE 9(10): e111023. doi: 10.1371/journal.pone.0111023
Mehr Informationen:  doi.org

Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen

Prof. Dr. Helge Bruelheide
Projektleiter
Prof. Dr. Helge Bruelheide
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Dr. Erik Welk
Projektleiter
Dr. Erik Welk
Astrid Welk
Mitarbeiterin
Astrid Welk
Top