Koordinationsbüro (BEO)

 

Leitungsgremium:

Prof. M. Fischer (Projektsprecher,  Uni Bern, SGN Frankfurt)

Prof. W.W. Weisser (TU München)

Prof. M. Ayasse (Uni Ulm)

Prof. C. Ammer (Uni Göttingen)

Prof. N. Blüthgen (TU Darmstadt)

Prof. C. Dormann (Uni Freiburg)

Prof. E. Kandeler (Uni Hohenheim)

Prof. B. König-Ries (Uni Jena)

Dr. M. Schrumpf (MPI BGC, Jena)

Die Biodiversitäts-Exploratorien sind ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziertes Verbundprojekt (DFG Schwerpunktprogramm 1374 - Bereich Infrastruktur).

Drei Exploratorien dienen als offene Forschungsplattform für Wissenschaftler aus ganz Deutschland.

Es sollen Antworten auf die folgenden drei Fragen gefunden werden:

  • Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen verschiedenen Komponenten der Biodiversität (z. B. zwischen der Pflanzenvielfalt und der Vielfalt der Bodenorganismen)?

  • Wie beeinflusst Biodiversität bestimmte Ökosystemprozesse (etwa die Biomasseproduktion, den Kohlenstoffkreislauf, die Blütenbestäubung oder den Abbau von Totholz)?

  • Welche Auswirkungen haben unterschiedliche Formen der Landnutzung auf die Biodiversität und die Ökosystemprozesse?


....mehr

 

 

 

 

Imagefilm über Biodiversitäts-Exploratorien (00:07:30)

Der Projektfilm gibt einen Überblick über die zentralen Fragen,Themenfelder der Forschung, die Menschen hinter dem Projekt und die Besonderheit des Großprojekts.

 

 

Link zum ausführlichen Info-Film der Biodiversitäts-Exploratorien (ca. 34 min, deutsch)

Der Informations-Film über die Biodiversitäts-Exploratorien stellt exemplarisch Projekte vor sowie die Infrastruktur und die Menschen im Hintergrund, die den notwendigen Rahmen bieten, um entscheidende Fragen zum Biodiversitätswandel zu bearbeiten.