Loading...
Für die unterirdische biologische Vielfalt kommt es im Grünland auf die Umgebung an

Eine neue Studie aus den Exploratorien zeigt, dass sich bisherige Naturschutzmaßnahmen auf überirdische Lebewesen konzentrieren, man aber für unterirdische Lebewesen andere Faktoren beachten muss. Hier kommt es besonders auf die Umgebung an. Mehr dazu können Sie in der Pressemitteilung vom Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrum erfahren. Die Publikation ist frei zugänglich und steht zum Download bereit.

Link öffnen
  • BEO

BEF-Up I (Teilprojekt)
#Ökosystemare Funktion der Biodiversität  #Theorie, Modellierung & Upscaling  #2020 – 2023  #2017 – 2020  #Landnutzung […]
BEF-Up II (Teilprojekt)
#Ökosystemare Funktion der Biodiversität  #Theorie, Modellierung & Upscaling  #2020 – 2023  #Landnutzung […]

Top