Loading...

Basierend auf der Hypothese, dass diverse Ökosysteme nicht nur produktiver, sondern auch resistenter gegenüber Klimaextremen sein sollten, hat dieses Projekt folgende Ziele:

1. die regionale Erfassung von Biomasse, Walddiversität und des Managements als Basis für die Auswahl der Experimentierplots (EPs)

2. die Inventur der EPs bzgl. Baum- und Artenverteilung


Die Waldinventur umfasste folgende Parameter:

  • allgemeine Beschreibung des Untersuchungsgebietes

Umgebung, Topographie, Struktur und Entwicklungsstadien, Landnutzungssystem

  • Bestandsinventar

Abundanz und Diversität, biometrische Merkmale von Einzelbäumen, Schäden und Lebensraum, Konkurrenz, Entwicklung und Vitalität

  • Verjüngungsinventar

Abundanz und Diversität, Hemisphärenfotos, Wildschäden

  • Holzabfälle

Biomasse, Zersetzungsgrad

  • C/N-Analysen

Probenahme von Wurzeln, Stamm und Blättern

  • Baumartenzusammensetzung

(Schorfheide, Hainich, Schwäbische Alb)

 

Experimente

  • Zaunexperiment im Wald
  • Ansaat von Baumarten (geplant)

Die sogenannten Kernprojekte der BE gingen aus dem Projekt zur Flächenauswahl und dem Aufbau der Exploratorien (2006-2008) hervor. Sie stellen seit 2008 die Infrastruktur bereit und erheben für alle Projekte wichtige Basisinformationen zu Landnutzung, Diversität und Ökosystemprozessen (Langzeitmonitoring). Zudem sie koordinieren projektübergreifende Aktivitäten wie etwa verschiedene Grossexperimente.

Projekt in anderen Förderperioden

Waldstruktur (Kernprojekt)
#Wald & Totholz  #2020 – 2023  #Artenvielfalt […]
Waldstruktur (Kernprojekt)
#Wald & Totholz  #2017 – 2020  #Artenvielfalt […]
Waldstruktur (Kernprojekt)
#Wald & Totholz  #2014 – 2017  #Artenvielfalt […]
Walddiversität (Kernprojekt)
#Wald & Totholz  #2011 – 2014  #Artenvielfalt […]

Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen

Prof. Dr. Ernst-Detlef Schulze
Projektleiter
Prof. Dr. Ernst-Detlef Schulze
Dr. Dominik Hessenmöller
Mitarbeiter
Dr. Dominik Hessenmöller
Dr. Jana Wäldchen
Mitarbeiterin
Dr. Jana Wäldchen
Max-Planck-Institut für Biogeochemie
Carolin Seele
Mitarbeiterin
Carolin Seele
Top